Sicher nach aktuellen Standards der DS-GVO und der DIN 66399

Einmalige Vernichtung oder Dauerstellung

Abschließbare Sicherheitsbehälter

Abholung oder Anlieferung

Festplattenvernichtung

Als besonderen Service vernichten wir auch Ihre digitalen Datenträger wie Festplatten, CD´s oder USB-Sticks. Diese werden durch unsere modernen Anlagen nicht einfach nur durchbohrt oder gebrochen, nein, wir schreddern diese in kleine Streifen, sodass eine Wiederherstellung nicht möglich ist. Der Streifenschnitt von Festplatten hat gegenüber alternativen Methoden wie etwa: Entmagnetisieren, Zerhämmern, Brechen, Flexen, oder Überschreiben den Vorteil, dass eine Rekonstruktion Stand heute, realistisch gesehen nicht möglich ist.

Hierbei richten wir uns wieder nach Schutzklassen und Sicherheitsstufen der DIN 66399 und natürlich der DS-GVO.

Auch Ihre Festplatten und anderen Datenträger können Sie entweder bei sich vor Ort in unseren Sicherheitsbehältern sammeln oder wir holen diese auf Abruf bei Ihnen bzw. Sie bringen das Vernichtungsgut zu uns.

Dokumentenvernichtung

Trotz Digitalisierung und “papierlosem Büro” fallen im normalen Geschäftsbetrieb und auch in Behörden, Vereinen und anderen Organisation noch immer Papierdokumente an und wenn es um Ihre sensiblen Unterlagen geht, sollte Sicherheit immer eine hohe Priorität genießen. 

Dokumente die personenbezogene Daten enthalten oder sensible sowie schützenswerte Informationen, sollten daher mit der erforderlichen Sorgfalt behandelt werden, wozu auch eine Entsorgung nach den üblichen Standards gehört. Seien es Buchhaltungsunterlagen, Konstruktions- und Forschungsdaten oder auch Lieferscheine. All diese Dokumente bergen Informationen die Geschäfts- und tätigkeitskritisch sind. Eine Entsorgung über den Papierkorb verbietet sich hier, denn auch zerrissene Papierstücke können ganz einfach wieder zusammengesetzt werden.

Für die Vernichtung von Datenträgern, hat sich die seit 2012 geltende DIN 66399 etabliert und wird auch von Datenschützern als dem „Stand der Technik entsprechend“ empfohlen. Hier schließt sich auch der Kreis zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundes- sowie den Landesdatenschutzgesetzen.

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen – Professionelle und effiziente Aktenvernichtung

Ob große oder kleine Mengen an anfallenden Akten und Dokumenten, wir haben für Sie die passende Lösung mit individuellen Angebotsparametern. Durch unsere mobilen Sicherheitsbehälter können wir Ihnen eine Dauerstellung bzw. Sammlung in Ihren Betriebsstätten anbieten oder auch auf Wunsch große Mengen auf Anforderung einsammeln. Unsere geschulten und auf die Vertraulichkeit verpflichteten Mitarbeiter, sind so in der Lage, Ihre Dokumente abzuholen und zu vernichten, ohne dass diese Einsicht in Ihre Dokumente nehmen können.

Nach erfolgter Vernichtung erhalten Sie darüber hinaus ein Zertifikat über das vernichtete Gut

DS-GVO und DIN 66399

Die DIN 66399 gliedert sich in 3 Teile – DIN 66399-1 -> Grundlagen und Begriffe; DIN 66399-2 -> Anforderungen an Maschinen zur Vernichtung von Datenträgern; DIN SPEC 66399-3 Prozess der Datenträgervernichtung.

Für die Wahl der für Ihre Unterlagen angemessen Vernichtung, sind nach der DIN 66399 Ihre Datenträger zunächst nach ihrem Schutzbedarf zu qualifizieren und darauf aufbauend dann die entsprechende Sicherheitsstufe auszuwählen. Dabei wird nach 3 unterschiedlichen Schutzbedarfen differenziert, deren Wahl wiederum die Grundlage für die passende Sicherheitsstufe (1-7) ist. Die Sicherheitsstufen definieren die maximal zulässige Teilchenfläche nach der Zerkleinerung.

Ähnlich der DS-GVO, spielt auch bei der Wahl der angemessenen Vernichtung neben dem Vernichtungsziel auch die Wirtschaftlichkeit der Maßnahme eine Rolle. Das heißt, dass die Schutzklassen-Wahl direkten Einfluss auf die Kosten der Datenträgervernichtung hat: Umso kleiner die Wahl der Teilchengröße, desto größer ist der Energie-, Personal- und Maschinenaufwand. Je nach Umfang, kann es empfehlenswert sein, die Schutzklassen zu trennen und so Kosten zu reduzieren. Es werden dann nur die Datenträger in einer höheren Sicherheitsstufe vernichtet, die diesen Schutz auch wirklich bedürfen.

Natürlich stehen wir Ihnen auch bei der Wahl der für Sie passenden Vernichtung nach der DIN 66399 zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an!

Wir kontaktieren Sie gern!

Vom Blatt zur Datei

Durch den professionellen Scanservice von Patronus digitalisieren Sie ihre Dokumente und machen diese immer und überall verfügbar. Einmal digitalisiert, sind die wertvollen Inhalte vor einem dauerhaften Verlust durch äußere Einwirkungen geschützt – egal ob Feuer, Wasser oder Sturm. Das Scannen von Unterlagen bietet darüber hinaus auch die Vorteile Platz und damit Kosten zu sparen sowie ihre Dokumente zu strukturieren. Wir unterstützen Sie gerne dabei Ihre Organisation modern und effizient zu führen. Von der Quittung bis zum Format A0 und sogar darüber hinaus, unterstützen wir Sie mit unserer modernen Hardware.

Sicher Vernichten

Wir vernichten Ihre Dokumente und Datenträger sicher und nach aktuellen Standards der  DS-GVO und der DIN 66399. Dabei stehen wir für die einmalige Aktenvernichtungen an Ihrer Seite oder auch für eine Dauerstellung. Sollten Sie beim Beräumen Unterstützung benötigen, können Sie uns auch gerne hierzu ansprechen. Neben Buchhaltungsunterlagen, Personalakten, Mandantenakten, CD´s, USB-Sticks und vielen anderen Datenträgern, vernichten wir auch Ihre Festplatten. Diese werden durch uns im Streifenschnitt geschreddert. Hierbei richten wir uns wieder nach Schutzklassen und Sicherheitsstufen der DIN 66399 und natürlich der DS-GVO.

Kompakte Aktenverwahrung

Die externe Aktenarchivierung spart Raum- und Personalkosten und hilft Ihnen sich zu 100% auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Patronus Datenservice sorgt für Sicherheit, Lagerung und Pflege ihrer Akten. 

Durch unsere Archiv-Lösungen optimieren Sie nicht nur Ihr Dokumentenmanagement und ebnen den Weg zum „papierlosen Büro“, sondern wissen Ihre Dokumente auch umfassend gegen unberechtigten Zugriff, Diebstahl, Feuer und Wasserschäden geschützt. Dabei behalten wir für Sie mit unserem eigenen ERP stets alle Fristen und Archivierungsanforderungen im Blick.

Wie in jedem Projekt mit Patronus, erarbeiten wir die für Sie passgenaue Lösung heraus und scheuen auch nicht davor, unkonventionelle Wege zu beschreiten bzw. über unseren Tellerrand hinaus zu denken.

Sicher und Gut Beraten

Die Umsetzung der unzähligen Anforderungen aus dem Datenschutz in den verschieden Organisationen von Unternehmen über Vereine und Kommunen bis hin zu Forschungseinrichtungen und medizinischen Organisationen stellt noch immer viele vor große Herausforderungen. Hier unterstützen wir von Patronus mit unserer jahrelangen juristischen und IT-Expertise ganzheitlich von der Datenschutzberatung und der Stellung des externen Datenschutzbeauftragten bis zur Datenschutzschulung. In einer immer digitaler werdenden Welt versuchen wir den richtigen Weg und Ausgleich zwischen der Bewahrung der Freiheiten des Einzelnen und den Möglichkeiten der freien Unternehmens/Organisationsentwicklung sowie Entfaltung von Innovationen mit Ihnen auszuloten. Dabei stehen wir mit unseren Partnern immer an Ihrer Seite.